Eine bittere 4:1-Auswärtsniederlage musste die erste Mannschaft des SCA beim keinesfalls überragenden Kreisrivalen FSV Bad Windsheim hinnehmen. Die Gastgeber waren vor allem in kämpferischer und läuferischer Hinsicht total überlegen, während unsere Mannschaft eklatante Abwehrschwächen zeigte und vor allem spielerisch nichts zustande brachte. Dies alles auf das Fehlen des Stammtorhüters Tim Friedrich zu schieben ist zu einfach.

Den Spielbericht und weitere Details gibt’s wie immer unter „Ergebnisse/Tabelle“.


Das Bezirksligaspiel der ersten Mannschaft beim ASV Fürth wurde abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest!

Nicht wiederzuerkennen war die erste Mannschaft des SCA nach den zuletzt guten Auswärtsspielen bei der 0:4-Heimspielniederlage gegen den ESV Ansbach-Eyb. Mangelnde Laufbereitschaft, haarsträubende Fehlpässe im Spielaufbau sowie eine fehlende mentale Einstellung führten zu dieser happigen Niederlage.

Den Spielbericht und weitere Details gibts wie immer unter "Ergebnisse/Tabelle".

Obwohl die Gäste über weite Strecken der Partie die spielbestim­mende Mannschaft waren, musste der SCA mit einer unglücklichen 1:2-Niederla­ge im Gepäck die lange Heimreise an­treten. Vor allem die schwache Leistung von Schiedsrichter Maximilian Meyer, SV Unterreichenbach, war für diese Niederlage mitverantwortlich, da er das überharte Einsteigen einiger Woffenbacher, welches zu zwei verletzungsbedingten Ausfällen führte, nicht bestrafte.

Den Spielbericht und weitere Detail gibts wie immer unter "Ergebnisse/Tabelle".

Im Spitzenspiel der Liga errang der SC Aufkirchen, nach zuletzt drei sieglosen Begegnungen, durch ein Last-Minute-Tor von Steffen Schöllhammer einen verdienten 2:1 Auswärtserfolg beim Tabellenführer TV Büchenbach. Mit diesem Resultat ist die Tabellenspitze wieder enger zusammengerückt.

Den Spielbericht gibts wie immer unter "Ergebnisse/Tabelle".

Die Bezirksligapartie am Samstagnachmittag zwischem dem TSV 1860 Weißenburg und dem FV Wendelstein wurde in der 88. Minute nach tumultartigen Szenen auf dem Platz beim Stand von 2:0 für die Heimelf abgebrochen. Anlass war ein Gerangel zwischen einem Weißenburger und einem Wendelsteiner Akteur, welches mit einem Nasenbeinbruch für den Gästespieler endete. In der Folge stürmten beide Lager das Spielfeld und es kam zu Tumulten, die dem Schiedsrichter keine andere Wahl mehr ließen, als das Spiel abzubrechen. Das Sportgericht wird nun eine Menge Arbeit bekommen.

Seite 62 von 79

Unterkategorien

Veranstaltungen

26 Okt
Weinfest
MOD_DPCALENDAR_UPCOMING_DATE 26.10.2024 19:00
7 Dez
Weihnachtsfeier Jugend
07.12.2024 11:30
13 Dez
Weihnachtsfeier
13.12.2024 19:00

Vorbereitung

Eltern-Kind-Turnen

Elter Kind Turnen Button

Jetzt Mitglied werden

Zum Seitenanfang