Am vergangenen Wochenende feierte der SC Aufkirchen sein 75-jähriges Vereinsjubiläum. Rahmenprogramm der Feierlichkeiten an den drei Tagen gab es genügend.

Der Freitag Nachmittag wurde mit Spielen der D- und C-Jugend in der Hesselberg-Arena eröffnet.

Ab 18:00 Uhr fand im Sportheim das Grillfest statt, bei dem es Haxn, Schäufele und Hähnchen frisch aus dem Ofen als Grillspezialitäten gab. Der Abend wurde sportlich abgerundet mit einem Spiel der „Alten Herren“ des SC Aufkirchen gegen die Traditionsmannschaft des VfR Aalen. Die heimischen Oldies konnten ihr Können durch einen ungefährdeten 9:3-Sieg unter Beweis stellen.

AH Spiel

 

Der Samstag startete um 10:00 Uhr mit einem G-Jugendturnier. Hierzu wurden die Mannschaften der SG Ehingen/Röckingen, SG Bechhofen/Königshofen und der SG Unterschwaningen/Geilsheim/Obermögersheim eingeladen. Im Vordergrund stand hier das Gemeinschaftserlebnis der Jüngsten.

Auf der anschließenden Siegerehrung durfte sich jeder Spieler über einen kleinen Pokal freuen.

 

Im Anschluß daran spielten am frühen Nachmittag die beiden F-Jugendteams des Gastgebers.

Gegner waren die sympathischen Gäste der SG Arberg/Großenried/Lellenfeld. Die quirligen F1- und F2-Junioren beider SG´s zeigten in den torreichen Einlagespielen eindrucksvoll ihr Können. Die heimische F2 behielt in einem temporeichen Spiel mit 6:4 die Oberhand. Der ältere Jahrgang der Jugend erreichte gegen die starke Gäste ein 3:3-Unentschieden.

Auch hier bekamen im Anschluss alle Kinder einen eigenen Siegerpokal überreicht.

G Jugend turnier

 

Ab 18:00 Uhr wurde mit einem Reserveturnier eine lange Nacht eingeläutet.  Neben dem Gastgeber nahmen der TSV Wassertrüdingen, die SG Ehingen/Röckingen, die SG Dorfkemmathen/Sinbronn, der TV Weiltingen, die SG Niederhofen/Ehingen, die Sportfreunde Ammelbruch  und die

SG Unterschwaningen/Geilsheim/Obermögersheim teil. Gespielt wurde parallel auf den beiden Spielfeldern der Hesselberg-Arena in zwei Gruppen (jeder gegen jeden).

In den Halbfinalspielen konnte sich der TSV Wassertrüdingen gegen den SC Aufkirchen und der TV Weiltingen gegen die SG Dorfkemmathen/Sinbronn durchsetzen. In einem spannenden Endspiel unter Flutlicht siegte der TSV Wassertrüdingen knapp mit 1:0. Das Siegtor erzielte dabei Fabian Früh, der auch als erfolgreichster Torschütze ausgezeichnet wurde. Sein Vereinskamerad Matthias Köhler wurde von den teilnehmenden Mannschaften als bester Keeper des Turniers ebenfalls prämiert. Zum Spieler des Turniers wurde Alin Albei von den Sportfreunden aus Ammelbruch gewählt.

Zum Abschluß des Sportwochenendes hatte der einheimische Bezirksligist am Sonntag Nachmittag den SV Waldhausen zu einem Vorbereitungsspiel für die anstehende Punktespielrunde eingeladen. In diesem schnellen und guten Testspiel musste sich die erste Garde des SCA knapp mit 0:1 gegen die starke Truppe aus dem benachbarten Württemberg geschlagen geben.

Im Anschluss klang das Jubiläumswochenende in lustiger Runde aus.

 Gertehaus

Der SC Aufkirchen bedankt sich bei allen Helfern die dazu beigetragen haben, dass das Fest rundum gelungen konnte.

(Marco Schallenmüller) 

Vorbereitung

Jetzt Mitglied werden

Eltern-Kind-Turnen

Elter Kind Turnen Button

Sporttotal.tv - Nächste Übertragung

Veranstaltungen

22 Okt
Weinfest
Datum 22.10.2022 19:00
3 Dez
Weihnachtsfeier Jugend
03.12.2022 11:30
9 Dez
Zum Seitenanfang