Hier erfahren Sie, wer im Jahr 2019 außergewöhnliche und überdurchschnittliche Leistungen für den SCA erbracht hat. Jedes Jahr wählt der Vorstand des SCA eine Person aus, die eben solche Leistungen für den SCA erbracht hat. Diese Person wird dann zum Sportler des Jahres gewählt.

Sportler des Jahres 2019

Marco Probst

 

 

 

 

In diesem Kalenderjahr treffen diese Kriterien auf einen sehr erfolgreichen

Aktiven der II. Herrenmannschaft des Sportclubs Aufkirchen zu.

 

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr einstimmig Marco Probst zum Sportler des Jahres gewählt wurde.

Marco lernte von klein auf das Fußball-ABC beim SC Aufkirchen.

Sehr schnell kristallisierte sich im Juniorenalter heraus, dass sein fussballerischer Weg zwischen den Pfosten sein wird.

Marco ist bei seinen Mitspielern wie im gesamten Vereinsumfeld beliebt.

Auch hat er sich entscheidend in den Punkten „Disziplin“ und „Einstellung“ positiv entwickelt. Durch seine motivierte Bereitschaft, als Stammkeeper der zweiten Herrenmannschaft Gewehr bei Fuß in der ersten Mannschaft zu sein, ist er bei unseren Aktiven und auch Trainern sehr geschätzt. Wenn man ihn braucht, ist er immer da und gibt sein Bestes.

Auffällig ist seine rege Trainingsteilnahme, sein erkennbarer Ehrgeiz und Einsatzwille auf dem Platz und sein stets vorbildliches Verhalten gegenüber Mitspielern und Vereinsverantwortlichen.

Zu erkennen war dies beispielsweise diesen Sommer, als Marco komplett die Saisonvorbereitung bei der ersten wie auch 5 Wochen später bei der zweiten Herrenmannschaft absolviert. Dies führte auch dazu, dass seine Leistungen im Spielbetrieb an Konstanz gewonnen haben.

Sicherlich profitiert Marco auch vom gemeinsamen Torhütertraining mit Tim. Bei ihm kann er sich viele Dinge abschauen und sich dadurch verbessern.

Speziell bei folgenden torwartspezifischen Aufgaben hat er sich in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert:

  • beim Mitspielen als TW im Umschalten von Defensive auf Offensive
  • im Verhindern von Gegentoren im „eins gegen eins – Duell“ mit dem Stürmer
  • in seiner Fangsicherheit und Nervenstärke

Mittlerweile hat er 123 Spiele im Trikot des SCA absolviert. In der aktuellen Hinrunde hat er bereits viele Tore verhindert und somit ebenfalls zur guten Zwischenbilanz unserer zweiten Herrenmannschaft beigetragen.

Auch außerhalb des Sportplatzes ist Marco stets hilfsbereit und arbeitet im Sportheimbetrieb so wie bei Festen mit. Zusätzlich war Marco bereits zwei Jahre als Jugendbetreuer engagiert. Dies ist keine Selbstverständlichkeit.

 

Lieber Marco, behalte deinen zuletzt eingeschlagenen Weg bei, arbeite an dir konsequent weiter und versuche dich weiterhin zu verbessern. Dann werden der Verein und das gesamte Umfeld weiterhin viel Freude an dir haben.

 

Die Vereinsführung spricht Dir, lieber Marco, die herzlichsten Glückwünsche zu dieser Auszeichnung aus und wünscht Dir auf deinem sportlichen sowie privaten und beruflichen Lebensweg alles Gute und viel Erfolg!

 

Sporttotal.tv - Nächste Übertragung

Aktuelles Hygieneschutzkonzept

Besucherformular bis 200 Zuschauer

Facebook News

Zum Seitenanfang