BZL - 12.Spieltag: Gerolfinger Kirchweih Spiel gegen den TSV 1860 Weißenburg

Den Anfang am Kirchweih Wochenende macht unsere 3.Mannschaft bereits am Samstag um 17:00 Uhr gegen den TSV 08 Dürrwangen 2.

Weiterlesen: BZL 12.Spieltag: Gerolfinger Kirchweihspiel gegen Weißenburg

Die zahlreichen Zuschauer sahen ein kampfbetontes Derby mit einem über die gesamte Spielzeit gesehen gerechten Remis.Nachdem die Gäste in der ersten Halbzeit versäumten einen höheren Vorsprung zu erzielen, gelang es der Heimelf in der zweiten Spielhälfte nicht den Sack zuzumachen.

Im Gegensatz zu den Vorwochen waren die Hesselberger mit dem Anpfiff hellwach,ließen aber die Möglichkeiten liegen frühzeitig in Führung zu gehen.
Bereits in der 3.Min. scheiterte, schön in Szene gesetzt von Stefan Herzog, Steffen Schöllhammer in aussichtsreicher Position am Gästekeeper Christoph Kowalski. Nur zwei Zeigerumdrehungen vergab Tobias Babel nach Zuspiel von Michel Wastensteiner die Chance seine Farben in Führung zu bringen. Fast im Gegenzug ein Konter der Altmühlstädter über Christian Chalupnik auf der linken Außenbahn, doch seine Flanke traf André Vogelhuber nicht richtig und verzog deshalb deutlich. Die vorerstletzte Gelegenheit für den SCA hatte wiederum der agile Steffen Schöllhammer, der jedoch nach einer knappen viertel Stunde aus spitzem Winkel nur den Außenpfosten traf. In der 18. Min, dann die kalte Dusche. Christan Chalupnik bekommt im Strafraum das Leder vor die Füße und vollendet von halbrechts mit einem Schlenzerin die lange Ecke zum 0:1. Von diesem Schock erholten sich Aufkirchener nicht so schnell und das Team von Thomas Seibold nahm das Heft in die Hand. Da die Heimelf in dieser Phase etwas von der Rolle war, ergaben sich noch einige Einschussmöglichkeiten für die Gäste. Die logische Konsequenz war das 0:2 in der 27. Min. durch Philipp Paul, der der drei Abwehrspieler ins Leere laufen lässt und den Ball an Tim Friedrich vorbei ins Netz schiebt. Nur eine Zeigerumdrehung später hatte Peter Bernhard nach einer flachen Hereingabe das 0.3 auf dem Fuß, er brachte jedoch die Kugel nicht im Tor unter. In der letzten viertel Stunde kam dann die Elf von Marco Schallenmüller, der den in den Bergen verweilenden Norbert Brandt vertrat, wieder besser ins Spiel. So verfehlte Simon Babel ein flachen Zuspiel von Stefan Herzog um Haaresbreite, ehe Tobias Babel nach geschicktem Pass von Steffen Schöllhammer in der 42 Min. mit einen gefühlvollen Schlenzer aus 18 m in die linke obere Torecke auf 1:2 verkürzte.
 
Nach Wiederanpfiff des nicht immer überzeugenden Schiedsrichters Benjamin Wagner (Kirchehrenbach) war die Heimelf sofort wieder hellwach und erzielte nach 4 Min. den Ausgleich (2:2). Der eingewechselte Sebastian Beck schickte auf der linken Außenbahn Florian Schäfer auf die Reise, der die Linie entlang preschte und den Ball flach nach innen auf Steffen Schöllhammer passte, dieser ließ Christoph Kowalski beim Einnetzen keine Abwehrchance. In der 56. Min. hatten die SC-Fansbereits den Torjubel auf den Lippen, als Simon Babel eine halbhohe Flanke am Fünfmeterraum mit einem lehrbuchmäßigen Flugkopfball und wenige Zentimeter neben das Herriedener Gehäuse setzte. Die Hesselberger blieben weiterhin spielbestimmend ohne dass zunächst etwas Zählbares heraus kam. Nach dem Steffen Schöllhammer in der 74 Min., nach gekonntem Zuspiel von Mittelfeldmotor Tobias Babel durch die Schnittstelle der Abwehr, an der Strafraumgrenze das Spielgerät aufnahm, gekonnte Torwart Kowalski ausspielte und zum viel umjubelten 3:2 einschob, nahm das Spiel wieder an Fahrt auf. In den letzten 10 Min. gab es dann Chancen fast im Minutentakt. Zunächst scheiterte André Vogelhuber mit einem Flachschuss an Tim Friedrich, dann setzte Thilo Pfeifer in guter Position den Ball in Bedrängnis über das Aufkirchener Gehäuse. Im Gegenzug hätte die Heimelf alles klar machen können, doch Simon Babel versäumte es im Strafraum den Abschluss zu suchen und legte stattdessen auf seine Sturmpartner Steffen Schöllhammer quer,der dann bei seinem Schuss versuch an einem Abwehrbein scheiterte. In buchstäblich letzter Sekunde stellt André Vogelhuber seine Stürmerqualitäten nochmals unter Beweis. Zunächst scheiterte er noch mit einem Aufsetzer auf den Querbalken aus gut 20 m Entfernung, doch dann nahm er einen flach nach innen getretenen Freistoß am kurzen Pfosten direkt ab und verwandelte trocken zum 3:3 Endstand. Zu dem Freistoß fast an der Eckfahne führte eine fragwürdige Foulentscheidung.
 
SC Aufkirchen: Tim Friedrich, Karl Sauber, Martin Belzner (46. Min. Alexander Bößenecker), Michael Kolb, Tobias Babel, Peter Lechler (46. Min. Sebastian Beck),Michel Wastensteiner, Stefan Herzog (79. Min. Alexander Belzner), Simon Babel,Steffen Schöllhammer, Florian SchäferSG TSV/DJK Herrieden: Christoph Kowalski, Tom Plobner (46. Min. ReimundSchreiber), Adrian Kammerer, Kai Emmendörfer, Thilo Pfeifer, André Vogelhuber,Christian Chalupnik, Marco Deininger (75. Min. Tobias Fischer), Peter Bernhard (66.Min. Lukas Heidingsfelder), Philipp Paul, Dennis Regner

SC Aufkirchen 2 - SV Wieseth So: 29.09. 15:00 Uhr

1.Mannschaft:

Derby in der Bezirksliga - Unsere 1.Mannschaft empfängt am Samstag den 28.09 um 17:00 Uhr die SG Herrieden.

Weiterlesen: BZL 10.Spieltag: Derby in der BZL - SCA empfängt die SG Herrieden

Unsere 3.Mannschaft spielt bereits am Samstag gegen den TSV Wassertrüdingen 2. Anpfiff 17:00 Uhr

 

Nachdem gestern unsere 3. Mannschaft ihr ersten Saisonspiel gegen die Spfr. Dinkelsbühl 3 mit 3:2 gewann, wollen unsere 2. und 1. Mannschaft heute nachziehen und ebenfalls Heimerfolge einfahren.

Weiterlesen: BZL 4.Spieltag: SCA empfängt Aufsteiger FC Dombühl

Unser SCA empfängt zum ersten Bezirksliga Heimspiel am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr den FV Dittenheim.

Das Team um Trainer Josef Pelczer gewann trotz herber personeller Verluste (Sebastian Beck, Kevin Kreuchauf) ihr erstes Saisonspiel mit 1:0 beim SV Ornbau. (Torschütze Steffen Schöllhammer).

Weiterlesen: Erstes Heimspiel in der BZL-Saison

Seite 1 von 60

Unterkategorien

Sporttotal.tv

Veranstaltungen:

26 Okt 2019
07:00PM -
Weinfest
13 Dez 2019
07:00PM -
Jahresabschlussfeier

Facebook News

Crowdfundig Projekt SCA Bus

Zum Seitenanfang